Logo_website.png

socialmedia:COLLEGE

Warum?

Bisher begrenzen sich die digitalen Kompetenzen bei Kindern häufig auf das Nutzen von Social Media Apps wie TikTok, Instagram, YouTube und WhatsApp ohne jegliches Hintergrundwissen zu den Unternehmenszielen, die hinter Konzernen wie beispielsweise facebook, TikTok und Google stehen.

Bei den Kindern und Jugendlichen entstehen neue Berufswünsche wie „Influencer“ und „Youtuber“ meist ohne das Wissen darüber, was es eigentlich wirklich bedeutet, so einen Beruf auszuüben und wie man damit Geld verdient. 

Bei socialmedia:COLLEGE bieten wir die folgenden 3 Module an, die individuell im Umfang und in den Themenbereichen angepasst werden können. Weitere Apps, die thematisiert werden können, sind bspw. Tellonym, Snapchat, uvm. 

Was?
Texting

Modul 1

WhatsApp & Telegram

Wir schauen uns die beliebten Messaging-Dienste genauer an.

- Warum sind sie so beliebt & was sind die Unterschiede?

- Wie entsteht WhatsApp(Telegram)-Stress?

- Wie gehe ich mit Cybermobbing, Fake News & Kettennachrichten um?

- Wie stelle ich die Apps ein & schütze meine Daten bestmöglich?

3 Unterrichtsstunden

iPhone

Modul 2

Instagram & TikTok

Die beliebtesten sozialen Netzwerke und ihre Chancen & Gefahren.  

- Wie entsteht Social-Media-Sucht & wie nutze ich die Apps sinnvoll?

- Welche Wirkung haben Likes & Kommentare?

- Wie gehe ich mit Hate Speech, unrealistischer Selbstdarstellung & Cybergrooming um?

- Wie arbeitet ein Influencer?

- Wie stelle ich die Apps ein & schütze meine Daten bestmöglich?

4 - 6 Unterrichtsstunden

Schmink-Tutorial

Modul 3

YouTube

Das Online-Videoportal mit seinen Kanälen und YouTubern.

- Welche Funktionen gibt es & was ist der Unterschied zwischen dem Beruf YouTuber und anderen Berufen wie bspw. Journalist*in?

- Was ist der "Rabbit-Hole-Effekt" und wie entkomme ich ihm?

- Wie erkenne ich Verschwörungs-theorien & wie gehe ich mit für mein Alter unangemessenen Videos um?

3 Unterrichtsstunden

Wie?

Alle Unterrichtsmodule sind so konzipiert, dass sowohl Kinder mit als auch ohne sonderpädagogischen Förderbedarf gemeinsam lernen können. Unterrichtsgespräche im Plenum wechseln sich ab mit Partnerarbeits- und Gruppenarbeitsphasen, die differenziert gestaltet sind, sodass jede Schülerin und jeder Schüler auf ihrem/seinem individuellen Lernniveau mitarbeiten kann. 

In jedem Unterrichtsmodul wird außerdem gezeigt, wie Möglichkeiten der Leistungsbewertung aussehen können und welche Bereiche des Rahmenlehrplans abgedeckt werden. 

Alle Teilnehmer*innen bekommen zum Abschluss des Unterrichtsmoduls ein Zertifikat ausgestellt.

Alle Module sind buchbar als:
Unterrichts-
workshop
Lehrer und Schüler im naturwissenschaftl
geeignet für die 4. / 5. / 6. Klasse
vor Ort in der Schule
vormittags o. nachmittags, 2-4 Unterrichtsstunden pro Termin oder als ganzer Projekttag
mit kompetenten digi:COACHES
Unterrichtsmodule frei wählbar
Lehrkräfte-fortbildung
Ältere geschäftsfrau
vor Ort in der Schule
nachmittags oder als ganzer Studientag
Unterrichtsmodule frei wählbar
mit kompetenten digi:COACHES
Elternabend
Schüler und Lehrer im Klassenzimmer
geeignet für Eltern der 4. / 5. / 6. Klasse
vor Ort in der Schule
2-3 Stunden
mit kompetenten digi:COACHES